Die 4. Herren-Mannschaft in der Saison 2022/2023 - Landesliga 1

 

Die Dritte wird VierteDie Dritte wird Vierte

Nun ist es also soweit, die "ewige" Dritte des VfL Lintorf ist nun doch von den jungen Talenten überholt worden. Nachdem die Vierte in der letzten Saison souverän in die Landesliga aufgestiegen ist, sollte das auch so sein. Auf jeden Fall kommt für uns schon am ersten Spieltag ein zusätzlicher Derby-Knaller hinzu, der zum Auftakt schon mal große Spannung für Spieler und Zuschauer verspricht. Als Ziel hat sich die neue Vierte um Spielertrainer Michael Tegtmeier einen Platz im oberen Mittelfeld gesteckt und eine möglichst verletzungsfreie Spielzeit. Natürlich stehen Spaß und Geselligkeit bei allem Ehrgeiz nicht an letzter Stelle. Ganz oben auf der Wunschliste aller Spieler steht der Wunsch, mal wieder eine Sasion komplett unter regulären Bedingungen spielen zu können, damit sich der Trainigsfleiß auch lohnt. Ganz nebenbei ist diese Mannschaft nicht nur bezogen auf das Durchschnittsalter (ca. 54,5 oder so) rekordverdächtig, sondern auch von der Altersspanne, was den Zusammenhalt im Volleyball und im Verein unterstreicht.

Die 4. Herren-Mannschaft in der Saison 2021/2022 - Bezirksliga Emsland/Bentheim/Osnabrück

Bildunterschrift: Die „Fantastische Vierte“ vor der neuen Saison: (hinten von links) Niklas Timpe, Harry Tiessen, Mark Truschkowski, Patrick Truschkowski; (vorne von links) Julian van Raaij, Hartmut Uhlmann, Simon Vahle, Jonathan Vehrs, Connor van Zuijlen. Es fehlen: Ben Walenzko, Achim Fricke.

 

Fantastische Vierte: Die Legende ist zurück!

Deutscher Meister als Neuzugang

Wie einst Conan der Barbar nach vielen Jahren im Exil wieder auftauchte und sofort für Furore sorgte, so wird auch die aus dem Nichts zurückgekehrte Trainer-Legende Patrick Truschkowski die Gegner das Fürchten lehren. So jedenfalls lässt sich die mit normalen Maßstäben nicht mehr zu beschreibende Aufbruchsstimmung im Umfeld der Vierten Herren deuten. Die automatisch im Rampenlicht stehende Trainer-Ikone bleibt allerdings bescheiden und fährt die Erwartungen deutlich runter: „Ich habe ein tolle Mannschaft, vor allem charakterlich. Und es macht einen Riesenspaß, mit den Jungs zusammen zu sein und manchmal auch Sport zu treiben. Mal sehen, was am Ende der Saison für uns rumkommt.“

Dabei werden sich nicht nur die Älteren erinnern, dass der Lintorfer Junge in den Jahren 12/13 bis 16/17 als Cheftrainer der Ersten Damen Jahr für Jahr aufstieg und damit den Grundstein für den jetzigen Regionalliga-Startplatz der Mädels und seinen Ruf als Wundertrainer legte. Mit seiner unnachahmlichen Mischung aus akribischer Vorbereitung, Intuition und purer Emotionalität hat er seinerzeit Maßstäbe gesetzt, die auch heute noch höchsten Ansprüchen genügen.

Verzichten muss Truschkowski bei seiner neuen Mission als Chefcoach der Fantastischen Vierten allerdings auf das 17-jährige Top-Talent Jotam Engbrecht, das sich bereits im Dunstkreis der Ersten Herren bewegt. Zudem haben vier Spieler aus dem Kader der letzten Saison aus schulischen, beruflichen oder familiären Gründen bereits ihre Teilnahme an den Spieltagen abgesagt.

Keine leichte Aufgabe also für den chronisch ehrgeizigen Trainer. Der einzig fixe Spieler-Neuzugang kommt ausgerechnet ebenfalls aus dem Hause Truschkowski. Zwillingsbruder Mark, ein emotional Leader par excellence und amtierender deutschen Meister, hat für die komplette neue Saison fest zugesagt.

Man darf gespannt sein, wohin die Reise der Fantastischen Vierten geht……..

Heimspiele

Sa, 11.12.2021 14:00 VfL Lintorf IV vs. Tecklenburger Land Volleys III
Sa, 11.12.2021 14:00 VfL Lintorf IV vs. SV Alemannia Salzbergen

Sa, 15.01.2022 14:00 VfL Lintorf IV vs. TV Schledehausen 
Sa, 15.01.2022 14:00 VfL Lintorf IV vs. Osnabrücker SC I

Sa, 19.02.2022 14:00 VfL Lintorf IV vs. SV Feldhausen 07
Sa, 19.02.2022 14:00 VfL Lintorf IV vs. VfR Voxtrup

Sa, 26.03.2022 14:00 VfL Lintorf IV vs. TuS Bersenbrück II
Sa, 26.03.2022 14:00 VfL Lintorf IV vs. FC Schüttdorf 09 III

Die 4. Herren-Mannschaft in der Saison 2020/2021 - Bezirksliga Emsland/Bentheim/Osnabrück

Lintorf ziemlich weit oben, das erhofft sich die „Fantastische Vierte“ in der kommenden Saison auch für den Tabellenstand. Von links: Simon Vahle, Hartmut Uhlmann, Niklas Timpe, Coach Henrik Kollweier, Matthias Güntge, Jonathan Vehrs, Julian van Raaij, Joachim Fricke, Patrick Truschkowski, Connor van Zuijlen, Ben Walenzko, Andre Gierke, Jotam Engbrecht, Simon Bloem

Die „Fantastische Vierte“: Fluch und Segen

Eins ist klar, eine ganz einfache Aufgabe ist es nicht, die Trainer Kollweier nach der zweiten Vertragsverlängerung, sprich in der dritten Saison mit der „Fantastischen Vierten“ vor sich hat. Nach Platz fünf in der letzten Saison soll der Sechstant nochmal neu ausgerichtet werden, um die vorhandenen Defizite auszusieben und die achtbaren Ergebnisse aus der Vorsaison zu bestätigen bzw. noch zu übertreffen.

„Der Status als Ausbildungsmannschaft für junge Talente ist natürlich Fluch und Segen zugleich“, so Coach Kollweier. „Es macht einerseits schon stolz, zu sehen, wie sich ganz junge Spieler zu Top-Volleyballern entwickeln. Aber kaum haben sie ein gewisses Niveau erreicht, klopfen unsere höherklassigen Teams an und unsere besten Spieler verlassen die Vierte. Aber so ist eben der Gang der Dinge.“

Mit Harry (2. Herren), Jannes (5. Herren) und Niklas (vorläufiges Karriere-Ende) haben drei „Fantastische“ der Mannschaft den Rücken gekehrt. Andre steht wegen wg. familiärer und beruflicher Zusatzbelastung nur ganz sporadisch zur Verfügung. Als Zugang haben sich Simon und Niklas vom letztjährigen Liga-Konkurrenten SV Viktoria Gesmold dem VfL angeschlossen.

Als Saisonziel hat der ehrgeizige Trainer einen besseren Platz als in der letzten Saison ausgegeben: „Wir wollen von Anfang an oben mitspielen und uns möglichst dort auch festsetzen“.

Heimspiele

Sa, 07.11.2020 14:00 VfL Lintorf IV vs. Tecklenburger Land Volleys III
Sa, 07.11.2020 14:00 VfL Lintorf IV vs. SV Alemannia Salzbergen

Sa, 28.11.2020 14:00 VfL Lintorf IV vs. TuS Bersenbrück III
Sa, 28.11.2020 14:00 VfL Lintorf IV vs. Osnabrücker SC II

Sa, 23.01.2021 14:00 VfL Lintorf IV vs. SV Feldhausen 07
Sa, 23.01.2021 14:00 VfL Lintorf IV vs. VfR Voxtrup

Sa, 13.03.2021 14:00 VfL Lintorf IV vs. TuS Bersenbrück II
Sa, 13.03.2021 14:00 VfL Lintorf IV vs. VfR Voxtrup II

Trainingszeiten

Dienstag, 20:00 - 21:30 Uhr, Volley-Dome (Sporthalle Lintorf)
Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr, Volley-Dome (Sporthalle Lintorf)

Trainer

Henrik Kollweier
Mobil: 0174/3357391
Email: hkollweier(at)gmx.de

Offizielle Vereinsseite VfL Lintorf

Die offzielle Vereinshomepage mit allen anderen Abteilungen des VfL Lintorf finden Sie unter: www.vfl-lintorf.de

Aktuelles bei Facebook

© 2018 VfL Lintorf - Verein für Leibesübungen e.V.