Die 1. Damen-Mannschaft in der Saison 2019/2020 - Regionalliga Nordwest

 (von links oben:) Trainer Philippe Quistorff, Linda Hinsken, Jannika Groß, Katharina Kilgus, Marie Koopmann, Anne Maaß, Trainer Ewald Derksen, (von links unten:) Malin Hörsemann, Erika Weinmeister, Melanie Weinmeister, Merle Hörsemann, Jana Henschen, Janina Depker

 

Nach dem Abstieg ist vor dem Aufstieg?

Getreu dem Motto „Neues Jahr, neues Glück“ starten wir in diesem Jahr nach dem direkten Abstieg aus der Dritten Liga wieder in der Regionalliga Nordwest.
Wir konnten uns als großer Under-Dog der Dritten Liga leider nicht durchsetzen und mussten diese als Tabellenschlusslicht auf direktem Wege wieder verlassen. Die sehr schwache Hinrunde (0 Siege) konnten wir mit einer mittelmäßigen Rückrunde nicht mehr kompensieren und mussten uns trotz einiger freudiger Überraschungssiege den Gegnern und der Liga geschlagen geben. Doch unsere eindeutig steigende Leistungskurve und die neuen Erfahrungen die wir auch gegen stärkere Mannschaften sammeln konnten, stimmen uns für die kommende Saison durchaus positiv. Wir wollen uns nochmal bei allen Zuschauern, Fans, Helfern und dem Vorstand für die Unterstützung bedanken. Ihr habt uns auch nach den unzähligen Niederlagen und dem sicheren Abstieg weiterhin die Treue gehalten und uns im Lintorfer Volleydome und auch auswärts immer lautstark angefeuert. Das hat uns wirklich sehr gefreut und ist einfach einzigartig im Volleyballdorf Lintorf! Dankeschön!
Leider müssen wir uns in der kommenden Saison von einigen Spielerinnen verabschieden. Theresa Bahr setzt eine Saison aus und widmet sich dem Volleyballnachwuchs für Lintorf, indem sie uns ein neues Mannschaftsbaby beschert. Alessandra D’Argento, Laura Fischer und Franzi Rosemuck werden die Regionalliga verlassen und gemeinsam mit Trainer Stefan Engelke in die zweite Damen wechseln, um dieser zum Aufstieg zu verhelfen. Auch Meike Plegge wird uns in Zukunft nicht mehr auf der Ersatzbank zur Verfügung stehen, bleibt dem Verein aber selbstverständlich erhalten. Wir bedanken uns bei allen Spielerinnen und vor Allem unseren beiden Trainern, die mit uns den Schritt in die Dritte Liga gewagt haben!
Und wie geht es in der Regionalliga mit uns weiter??
Wir gehen, so wie sich das für wahre Lintorfer gehört, natürlich voll auf Angriff! - Und das mit neuen Bällen, neuem Outfit, durch einen Strafenkatalog neu gewonnener Disziplin, besonderen Mottotagen bei unseren Trainingseinheiten und einigen neuen, sowie bekannten Gesichtern.
Während Larissa Claaßen und Janina Depker etwas kürzer treten, das Team aber weiterhin unterstützen, stoßen gleich vier Spielerinnen aus der zweiten Damen neu dazu. Mit Malin Hörsemann und Marie Koopmann wird der Altersdurchschnitt ein großes Stück gesenkt, dem Jana Henschen mit bereits gesammelter Regionalligaerfahrung etwas entgegenwirkt. Auch Melanie Weinmeister wird durch das Jugendspielrecht sowohl in der ersten als auch in der zweiten Damen aufschlagen. Neu im VfL Lintorf begrüßen dürfen wir Katharina Kilgus, welche sich zum Ende der letzten Saison bereits für einen Wechsel nach Niedersachsen entschieden hat. Mit Ewald Derksen hat der Vorstand einen jungen und engagierten Trainer gefunden, der mit enormen Ehrgeiz und Willen in seine erste Regionalligasaison als Coach startet, aber sowohl neben als auch auf dem Feld bereits einige Erfolge feiern konnte. Unterstützt wird er von Philippe Quistorff. Der französische Ex-Nationalspieler ist selbst noch aktiver Spieler im VfL und hat viel Kompetenz und Erfahrung vorzuweisen.
Ideale Voraussetzungen also um endlich wieder zahlreiche Siege einzufahren und ganz oben mitzuspielen. Mit unserem bunten Mix aus Jugendspielerinnen und den alten Hasen geloben wir nun Besserung zur letzten Saison, zumindest was die spielerischen Erfolge betrifft. Den Tequila allerdings kann uns so leicht niemand ausreden. Ob es in nun für den Aufstieg oder gar die Meisterschaft reichen wird, davon müsst ihr euch bei unseren Heimspielen wohl ein eigenes Bild machen. Aber selbst wenn wir die erste Zeit noch für eine gemeinsame Findungsphase nutzen und neues Selbstbewusstsein tanken müssen, ist unser Ziel klar gesetzt: Alles was geht gewinnen und die Damen des VfL Lintorf auf lange Sicht zurück in die Dritte Liga zu befördern. Denn die letzte Saison soll nicht nur ein kleiner Ausflug gewesen sein!
Wir freuen uns auf eine neue, erfolgreiche Saison mit euch in der der Volleyballgott endlich wieder auf unserer Seite sein muss!

Eure 1. Damen

 

Heimspiele

Sa, 21.09.19 19:00 VfL Lintorf vs. Tuspo Weende

So, 27.10.19 16:00 VfL Lintorf vs. USC Braunschweig

Sa, 16.11.19 19:00 VfL Lintorf vs. SC Spelle-Venhaus

Sa, 23.11.19 19:00 VfL Lintorf vs. ASC 46 Göttingen

So, 01.12.19 16:00 VfL Lintorf vs. Oldenburger TB

Sa, 14.12.19 19:00 VfL Lintorf vs. FC 47 Leschede

So, 12.01.20 16:00 VfL Lintorf vs. SV Union Lohne

So, 09.02.20 16:00 VfL Lintorf vs. SC Langenhagen

Sa, 14.03.20 20:00 VfL Lintorf vs. VC Osnabrück

 

Trainer:

Name: Ewald Derksen
Mobilnummer: 01514 4034786
Mailadresse: ewald.derksen(at)live.de

Co-Trainer:

Name: Philippe Quistorff
Mobilnummer: 0170 5556364
Mailadresse: philippe.quistorff(at)gmx.de

 

Seite 1 von 14

Offizielle Vereinsseite VfL Lintorf

Die offzielle Vereinshomepage mit allen anderen Abteilungen des VfL Lintorf finden Sie unter: www.vfl-lintorf.de

Aktuelles bei Facebook

© 2018 VfL Lintorf - Verein für Leibesübungen e.V.